• mt-campingplatzenorwegen.de
    • mt-campingsnoorwegen.nl
    • mt-campingsnorway.com
    • mt-campingnorge.no
Campingplätze in Rogaland

Campingplätze in Rogaland

Rogaland: spektakuläre Fjorde und kulturell reiche Städte

Rogaland liegt im Südwesten von Norwegen. Aufgrund ihrer Lage an der Küste besteht diese Provinz hauptsächlich aus wunderschönen Buchten und Inseln. Die Hauptinsel ist Karmøy und die größte Bucht Boknafjorden. Für Naturliebhaber ist es gut, auf einem der Campingplätze in Rogaland zu übernachten, denn die Provinz hat wunderschöne Fjorde und Berglandschaften mit großartigen Aussichten, die mit flachen Küsten und weißen Stränden durchsetzt sind. Weiterlesen

 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Rogaland

Wer sich auf einem der Campingplätze im Rogaland aufhält, wird vor allem die natürliche Schönheit dieser Region genießen. Das Highlight ist ein Besuch des Preikestolen, einer 600 Meter hohen Klippe in der Gemeinde Forsand mit einem atemberaubenden Blick auf die Umgebung. Über den sogenannten Nasjonale Turistveger, speziell für Touristen ausgelegte Routen, besuchen Sie die auffallend flache Region Jæren. Historische Orte wie Stavanger und Haugesund sorgen für die notwendige kulturelle Vielfalt.

Die beeindruckende Natur von Rogaland

Rogaland ist aufgrund seiner Zusammensetzung aus Inseln und Fjorden eine sehr geeignete Region für Liebhaber eines aktiven und natürlichen Campingurlaubs. Die Küste hat ein skurriles Aussehen, in dem Fjorde, hohe Klippen und einsame Strände zusammenlaufen. Der Preikestolen ist eine über 600 Meter hohe Klippe oberhalb des Lysefjordes, die nach einer 6 Kilometer langen Wanderung erreicht wird. Der Felsen selbst ist ziemlich glatt und daher leicht zu betreten. Der Panoramablick über die umliegenden Berge und das klare Wasser bietet vor allem bei gutem Wetter ein tolles Bild.

Spazieren Sie über einsame Strände

Ein Blick auf das Meer, wo scheinbar kein Ende zu sein scheint, und ein mildes Klima, das ist die Gegend von Jæren, südlich der Stadt Stavanger.. Dieses Gebiet steht in starkem Kontrast zum restlichen Rogaland, wo die hohen Klippen und tiefen Fjorde die Landschaft bestimmen. Jæren ist flach und ist für seine kilometerlangen weißen Strände, Sanddünen, Felsbrocken und stattlichen Leuchttürme bekannt. Dies ist das größte Stück Tiefland in Norwegen und daher ein wichtiges landwirtschaftliches Gebiet. Für Radfahrer, die das Rogaland in Ruhe erkunden möchten, ist dies aufgrund der flachen und daher gut gepflegten Straßen eine schöne Region.

Entdecken Sie die schönsten Städte in Rogaland: Stavanger

Von einem der Campingplätze in Rogaland aus können Sie bequem die wichtigsten Städte dieser Provinz besuchen. Der westliche Standort von Stavanger gilt als Zentrum der Norwegischen Erdölindustrie. Die Stadt hat ein malerisches Zentrum, wo sich die alte Kirche und die weißen Fassaden hervorheben. Es gibt auch zahlreiche Museen, darunter das Erdölmuseum, das Museum für visuelle Kunst und das Konservenmuseum, in dem der Besucher mehr über den Erhalt von gefangenem Fisch erfahren kann.

Haugesund

Haugesund ist eine junge Stadt im Norden von Rogaland. In dieser geschäftigen Stadt finden zahlreiche Festivals statt, darunter das jährliche Jazzfestival und das Norwegische Internationale Filmfestival. Das nahe gelegene Avaldsnes spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte Norwegens und der Wikingerzeit. Das Nordvegen History Center vermittelt den Besuchern mehr über die Dominanz der Wikinger, während der Viking Farm zeigt, wie der Alltag dieser mysteriösen Menschen früher aussah.