• mt-campingplatzenorwegen.de
    • mt-campingsnoorwegen.nl
    • mt-campingsnorway.com
    • mt-campingnorge.no
Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen
Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen
Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen: Genuss pur

Die Provinz Nordland liegt im Polarkreis und deckt einen großen Teil von Nordnorwegen ab. Diese große Region ist ideal für einen abwechslungsreichen Urlaub. Von den Campingplätzen in Nordland Nord aus können Sie schöne Spaziergänge durch die Natur machen, aber auch Ausflüge zu malerischen Orten und interessanten Sehenswürdigkeiten. Natürlich darf auch ein Besuch der Insel Lofoten und der Vesteralen nicht fehlen. Weiterlesen

  • Empfohlen

    Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

    Andenes Camping

    Tolle Lage direkt am Meer. Campingplatz mit Blick auf einen schönen Sandstrand. In Radentfernung vom Zentrum und dem Hafen von Andenes. Walsafari kann auf dem Campingplatz gebucht werden.

  • Empfohlen

    Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

    Sandsletta Camping

    Sehr schön gelegener Campingplatz, eine halbe Autostunde von Svolvaer entfernt. Tolles Restaurant im "Lappland-Stil". Freundlicher Besitzer. Kostenloses WLAN.

  • Empfohlen

    Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

    Kabelvag Feriehus & Camping

    Nur 2km. entfernt vom Zentrum von Kabelvag und in der Nähe der E10 liegt dieser schöne Campingplatz mit ausgezeichneten sanitären Einrichtungen und schönen Unterkünften.

  • Empfohlen

    Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

    Midnattsol Camping

    Einzigartige Lage am schönsten und längsten Sandstrand Norwegens. Wunderbare Lage mit herrlicher Aussicht und kostenfreiem WLAN. In der Nähe von Andenes (Walsafari).

  • Empfohlen

    Campingplätze in Nordland (Nord), Lofoten und Vesteralen

    Brustranda Sjocamping

    Fernab vom Trubel der E10 liegt dieser wunderschön gelegene Campingplatz. In einer beeindruckenden Umgebung direkt am Meer. Mit einem gemütlichen Restaurant und einem schönen Kiosk.

 

Bodø, das Tor zum Polarkreis

Die Hauptstadt von Nordland ist Bodø, die mit 52.000 Einwohnern auch eine der größten Städte in Nordnorwegen ist. Die Universitätsstadt, die auf einer Halbinsel errichtet wurde, liegt direkt über dem Polarkreis und ist zwischen dem Meer und steilen Bergen eingeklemmt. Interessante Museen sind das Luftfahrtmuseum und das Salten Museum. Das Salten Museum ist gewidmet an der regionalen Geschichte, Samischen Kultur und Fischerei. Das malerische Kjerringøy liegt 40 Kilometer nördlich der Stadt und ist bekannt für sein Freilichtmuseum mit Häusern aus dem 19. Jahrhundert und Handelshäusern.

Entdecken Sie die nördliche Natur

Die Natur von Nordland ist überwältigend und überall präsent. In der Nähe von Bodø und den Campingplätzen in Nordland Nord gibt es mehrere Naturparks. Der Nationalpark Sjunkhatten liegt auf einer Halbinsel an der fjordreichen Küste und verfügt über Gletscher, Höhlen und Berge. Die Wälder sind typisch für die Sundstraumlian-, Børvatnet- und Skånland-Reservate, während das Naturschutzgebiet Bliksvær für seine vielen Vogelarten bekannt ist. In den Fjorden, Bergen und Tälern des Nationalparks Møysalen auf der Insel Hinnøya dominieren Falken und Adler den Himmel. Entlang der 450 km langen Küste von Nordland gibt es viele Otter und Robben.

Lofoten und Vesteralen

Beliebte Inselgruppen im Norden von Nordland sind die Lofoten und Vesteralen. Schroffe Berge, verwitterte Klippen und wunderschöne Natur prägen die Landschaft. Im Lofotodden-Nationalpark an der Südspitze der Lofoten-Insel Moskenesøy trifft das alles fotogen zu. Wandern, Radfahren und Bergsteigen sind beliebte touristische Aktivitäten, und sogar surfen ist möglich. Svolvær und Reine sind interessante Orte. Die Vesteralen-Inseln liegen nördlich der Lofoten. Die Berge sind etwas spitzer, aber die Landschaft ist genauso schön. Von den Vesteralen aus kann man mit Bootsexkursionen Pot und Wale beobachten. Besuchen Sie auch die Städte Andenes, Sortland und Stokmarknes.

Warmes Polarklima und sonnige Sommernächte

Die Lage um den Polarkreis beeinflusst natürlich das Wetter. Auf den Campingplätzen in Nordland North ist es jedoch weniger kalt als in anderen Teilen der Welt auf dieser Breite. Das Meer trägt einen warmen Golfstrom entlang der Küste. Infolgedessen kann es im Sommer immer noch zehn bis fünfzehn Grad Celsius erreichen. Wegen des oft tiefen Schnees müssen die Berge länger mit Winterkälte zurechtkommen. Die Mitternachtssonne ist ein bekanntes Phänomen in der Umgebung der Stangen. Im Norden von Nordland geht die Sonne von Ende Mai bis Mitte Juli nicht unter. Da der Moment zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang kurz ist, wird es auch in den Wochen April und August kaum dunkel.