• mt-campingplatzenorwegen.de
    • mt-campingsnoorwegen.nl
    • mt-campingsnorway.com
    • mt-campingnorge.no
Kayaking Luster
Urnes Stave Church
Stegastein Viewpoint

Der Sognefjord, der König der Fjorde in Norwegen

Der Sognefjord: Am längsten - am größten - am höchsten - am ältesten

Der längste Fjord, der Sognefjord, liegt im Herzen von „Fjord Norway“ und erstreckt sich bis zum Fuße der Nationalparks Jotunheimen und Jostedalsbreen. Der Jostedalsbreen Nationalpark beheimatet den größten Gletscher auf dem europäischen Festland, dessen spektakuläre Arme aus blauem Eis sich in fruchtbare Täler erstrecken. Im Nationalpark Jotunheimen befinden sich die höchsten Berge Norwegens. Die Sognefjellet Scenic Route führt durch den Park und ist der höchste Gebirgspass Nordeuropas. Lebhafte Gemeinden bieten authentische kulturelle Erlebnisse. Die Urnes-Stabkirche ist die älteste Stabkirche in Norwegen und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Fjord-Dörfer

In der Region Sognefjord gibt es mehr als 15 malerische Fjord-Dörfer. Jedes einzelne Dorf hat seine eigenen Geheimnisse und Spezialitäten. Sie bieten einzigartige Unterkünfte, Aktivitäten, lokale Speisen und Kultur. In Vik finden Sie "Gamalost"-Käse, in Leikanger wird ein ganz fantastischer Honig hergestellt, und in Flam und Ardal gibt es eigene Brauereien. Erleben Sie norwegischen Apfelwein in Balestrand oder besuchen Sie das Wikingerdorf in Gudvangen. Sogndal ist bekannt für das Winterfestival „Fjellsportfestivalen“, Puderschnee, Fußball sowie Saft- und Marmeladenproduktion. In Fjaerland kommen Sie dem Gletscher nahe und können das norwegische Gletschermuseum, die norwegische Buchstadt, Braevasshytta und den Fjaerland-Fjord erkunden.

Solvorn ist ein wunderschönes kleines Dorf mit idyllischen Straßen und weißen Häusern. Hier finden Sie Norwegens ältestes Hotel – das Walaker Hotel. Ein weiteres kleines gemütliches Dorf ist Aurland, das nahe des Tals Aurlandsdalen, auch bekannt als Norwegens Grand Canyon, liegt. Laerdal ist eines von wenigen Reisezielen in Norwegen, das den Status „Nachhaltiges Reiseziel“ erhalten hat, was bedeutet, dass die lokale Bevölkerung in die langfristige, nachhaltige Entwicklung einbezogen wird. In Laerdal finden Sie die Stabkirche Borgund und das alte Dorf Gamle Laerdalsøyri mit seinen 161 denkmalgeschützten Holzgebäuden. Für mehr Informationen: www.sognefjord.no

Mit dem Fahrrad entlang des Sognefjords

Einige der schönsten Radwege Norwegens befinden sich entlang des Sognefjords. Sie können die Romantische Straße entlang des Lusterfjords radeln, ein E-Bike mieten und die UNESCO Urnes Stabkirche entdecken, den weltberühmten Rallarvegen zwischen Flam und Myrdal erleben oder auf dem Fjordweg in Sogndal radeln.

Wandern am Sognefjord

Die Berggebiete rund um den Sognefjord gehören zu den beliebtesten Wandergebieten Norwegens. Die bekanntesten sind der Jotunheimen-Nationalpark,  Gletscherwanderung auf dem Jostedalsbreen, das Tal Aurlandsdalen, der Rallarvegen, Keipen in Balestrand, das Tal Utladalen in Ardal, der Königsweg in Laerdal oder Stolsheimen in Vik.

Kajak und RIB

Genießen Sie die großartige Aussicht auf den Fjord, die Berge und den Wasserfall und erleben Wildlife von einem Festrumpfschlauchboot (RIB) aus. Es begleitet Sie ein ortskundiger Führer, der an verschiedenen Attraktionen Halt macht und Ihnen von der faszinierenden Natur- und Kulturgeschichte der Region erzählt. FjordSafari Norway in Flam, Balestrand Fjord Adventure:

Adventure Tours in Skjolden, Luster Nature Guides in Solvorn und Amazing Fjords nehmen Sie gerne mit auf eine Reise.

Mit einem Kajak können Sie sich leise gleitend und auf eine umweltfreundliche Art auf dem Fjord fortbewegen. Spüren Sie das frische Wasser des Sognefjords und erleben Sie um das Kajak herumspielende Schweinswale. Im innersten Teil von Jostedalen befindet sich ein See namens "Styggevatnet" (der Name bedeutet "Hässliches Wasser“; aber seien Sie versichert, es ist atemberaubend). Auf diesem See können Sie mit einem Führer bis zur Gletscherfront paddeln. Unternehmen Sie eine Kajakfahrt mit einem Führer in Balestrand, Flam, Fjaerland, Jostedalen, Marifjora, Sogndal und Ardal.

Attraktionen

Die größte Attraktion des Sognefjords ist seine immense Vielfalt an Landschaftsformen -  von weit geöffneten Fjordlandschaften bis hin zu schmalen Fjordarmen, fruchtbaren Tälern, massiven Gebirgszügen und spektakulären blauen Gletschern. Die Flambahn wird als die beste Zugfahrt der Welt bezeichnet:

Weitere Attraktionen sind ein Gletschermuseum in Fjaerland und Jostedalen, das Freilichtmuseum Heiberg-Sammlungen - Sogn Volksmuseum, der Gletscher Jostedalsbreen und Stabkirchen, von denen die Urnes-Stabkirche auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht.

Camping am Sognefjord

Entlang des Sognefjords finden Sie viele idyllische Campingplätze, auf denen Sie Ihr Zelt aufbauen, Ihren Wohnwagen parken oder eine gemütliche Hütte mieten können. Die Campingplätze sind ein guter Ausgangspunkt für Aktivitäten am Fjord oder in den Bergen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Natur und die Atmosphäre.

Campingplätze südlich des Sognefjords (vom Meer ins Landesinnere):

Campingplätze nördlich des Sognefjords (vom Meer ins Landesinnere):

  • Empfohlen

    Campingplätze in Vestland (Sogn og Fjordane)

    Kjornes Camping

    Dieser sehr gepflegte Campingplatz befindet sich direkt am Sognefjord in einer beeindruckenden Gegend. Ausgezeichnete Sanitäranlagen. Stellplätze auf verschiedenen Terrassen.

  • Empfohlen

    Campingplätze in Vestland (Sogn og Fjordane)

    Jostedal Camping

    An einem wunderschönen Lage direkt am "Raft" Fluss Jostedola. Idealer Ausgangspunkt für schöne Spaziergänge und Besuche in Nigardsbreen und Nationalparks.

  • Empfohlen

    Campingplätze in Vestland (Sogn og Fjordane)

    PlusCamp Sandvik Gaupne

    Lage in einer wunderschönen Gegend mit schönen Feldern und gutes Sanitär. Toller Ausgangspunkt um den Nigardsbreen, die Stabkirche von Urnes und die Jotunheimen zu besuchen.